paartherapie

Das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann, ist aufrichtige Zuwendung.

Arabisches Sprichwort    

Paartherapie / Paarberatung in Wuppertal

Ich bin seit über 20 Jahren paartherapeutisch tätig.

Gründe für eine Paartherapie

  • Sie haben in Ihrem Leben eher wenige oder kurzfristige Beziehungserfahrungen gemacht. Sie wünschen sich für Ihre jetzige Beziehung die Freiheit, diese auch langjährig führen zu können.
  • Ideen von idealer Partnerschaft - und dann die Realität. Wovon müssen Sie sich trennen? Vom Partner oder von den Idealen?
  • Aus der Zweierbeziehung wurde durch Geburt oder Annahme eines Kindes eine Dreierbeziehung. So schwierig hatten Sie sich die „schönste Zeit im Leben einer Familie“ nicht vorgestellt.
  • Andere Probelem „dritter Art“ stören Ihre Liebe: das Fremdgehen. Welche Bedeutung hat das Fremdgehen. Hat die Beziehung noch eine Chance?
  • Ständige Streits nerven oder das Gegenteil ist der Fall: die Langeweile ist eingekehrt.
  • Der Spagat zwischen beruflicher Selbstverwirklichung und dem Wunsch / dem Anspruch füreinander da zu sein. Nach welchem Beziehungsmodell wollen Sie leben?
  • Es gibt starke Uneinigkeiten in der Sexualität. Bedürfnis und Begehren sind Ihnen abhandengekommen.
  • Eine Beziehung kommt in die Jahre und verändert sich. Äußere Prozesse (z.B. Berentung, Kinder aus dem Haus) und auch innere erfordern neue Klärungen.
  • Aus vielfältigen Gründen ist es nicht mehr klar, ob Sie Ihre Beziehung weiterführen möchten. Sie suchen eine Antwort.
  • Es ist sicher, dass Sie Ihre Beziehung nicht mehr weiterführen möchten. Sie suchen einen fairen Weg der Trennung, der besonders wichtig ist, wenn Kinder involviert sind (Mediation).

Die Praxis für Paartherapie und Eheberatung in Wuppertal

Malerstrasse 20
42105 Wuppertal


Tel. 0172 176 70 54

» siehe Kontakt